© dpa
Jennifer Lawrence: Nacktfoto-Veröffentlichung "unfassbar verletzend"

Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence ("Die Tribute von Panem") ist noch nicht darüber hinweg, dass Hacker vor 3 Jahren gestohlene Nacktfotos von ihr ins Internet stellten. "Als es passierte, war es so unfassbar verletzend, dass man es nicht einmal in Worte fassen kann", sagte sie dem "Hollywood Reporter". "Ich denke, ich bin immer noch dabei, es zu verarbeiten." Sie fühle sich noch immer so, als gäbe es auf der ganzen Welt nicht eine einzige Person, die nicht in der Lage ist, diese intimen Fotos von ihr zu sehen.