© dpa (Archivfoto 29.05.1993)
Cavusoglu spricht in Solingen

Der Auftritt des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu zum 25. Jahrestag des Brandanschlags von Solingen fällt nicht unter das Wahlkampfverbot für ausländische Regierungsvertreter in Deutschland. "Das ist für uns keine Wahlkampfveranstaltung, denn sie hat einen ganz anderen Hintergrund", sagte Außenminister Heiko Maas.

Bei dem Anschlag am 29. Mai 1993 starben 5 türkische Frauen und Mädchen, 4 rechtsradikale Männer wurden wegen Mordes verurteilt.